Kinderferienprogramm 2017

Am 04.08.2017 trafen sich 6 interessiert Jugendliche bei der Feuerwehr in Dinkelscherben ein um das Ehrenamt „Feuerwehr“ genauer kennen zu lernen. Bevor der spannende Tag beginnen konnte wurden die „Nachwuchs Brandhelfer“ mit einer eigenen Feuerwehrschutzkleidung ausgerüstet.

Gleich die erste Übung verdeutlichte die Arbeit eines Feuerwehrmannes / einer Feuerwehrfrau im Einsatz. Mit einer Wärmebildkamera suchten und borgen die Jugendlichen Gegenstände in einem verrauchten Raum. Anschließend wurden die Digitalfunkgeräte ausprobiert, mit denen die Einsätze in der Leitstelle koordiniert werden. Mittels Funkspruch wurden Legofiguren nach Anleitung zusammengebaut. Hierbei wurde deutlich, wie wichtig eine genaue Kommunikation für die Feuerwehr ist.

Zur Abkühlung durfte natürlich der Einsatz von Wasser nicht fehlen. In einem Wettbewerb zeigte der Feuerwehr-Nachwuchs ihr Löschtalent mit der Kübelspritze. Es galt als schnellster die Wasserbomben zu füllen und zum Platzen zu bringen.

Spaß stand an diesem Tag selbstverständlich im Vordergrund, aber auch die „Taktische Ausbildung“ durfte nicht zu kurz kommen. Den Brandschützern wurde zunächst der Löschaufbau erklärt, der anschließend mit Hilfe der Jugendwarte praktisch aufgebaut und d urchgeführt wurde. Hierbei konnten die Jugendlichen das „Kerngeschäft“ der Feuerwehr kennenlernen und den richtigen Umgang am Strahlrohr erfahren.
Als Highlight wurde zum Abschluss nach einer Rundfahrt mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug auf dem Wertstoffhof ein kleines Benzinfeuer entzündet und die "Ferien-Brandschützer" konnten unter professioneller Anleitung die richtige Benutzung verschiedener Feuerlöscher kennen lernen. Zur Stärkung gab es am Tagesende eine deftige Brotzeit.

Wir hoffen, dass es unseren Jugendlichen Spaß gemacht hat und wir ihre Begeisterung für die Feuerwehr Dinkelscherben weiter stärken konnten. Wir freuen uns, die "Ferien-Brandschützer" nach den Sommerferien als Mitglieder in der Jugendfeuerwehr begrüßen zu dürfen.