Kinderferienprogramm 2019

57 Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren erlebten am 02.08.2019 einen aufregenden Nachmittag bei der Freiwilligen Feuerwehr Dinkelscherben. Unter dem Motto „Spiel und Spaß bei der Feuerwehr“ boten die Brandschützer den Kindern ein abwechslungsreiches Programm.

Nach einer kurzen Begrüßung und altersgerechten Gruppeneinteilung ging es zügig zu den einzelnen Stationen. In der ersten Station galt es eine verunglückte Person (Übungspuppe) mittels Schleifkorbtrage aus einer Grube zu retten und anschließend mit Erste-Hilfe-Material zu versorgen. Ähnliches Szenario bot sich den Kindern in einer weiteren Station beim Retten einer Übungspuppe aus einem Fahrzeug. Zusätzlich durfte hier auch die Verkehrsabsicherung nicht fehlen.

An der dritten Station konnten die Kinderfeuerwehrleute, gesichert durch einen Brustbund, ihren Mut beim Leitersteigen auf 2 Steckleiterteilen beweisen. Auch diese Herausforderung meisterten alle Kinder mit Bravour! Erfrischender war dann schon das kleine Spritzenhaus, auf welches mit Hilfe der Kübelspritze gespritzt wurde und somit die Fenster aufgeklappt werden konnten.

Der Höhepunkt des Nachmittags war sicherlich die „Einsatzfahrt“ (natürlich mit Blaulicht und Martinshorn) mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 zum Wertstoffhof in Dinkelscherben. Dort fanden die Kinder ein kleines Strohfeuer vor, welches mit den zur Verfügung stehenden D-Schläuchen und dem Wassertank aus dem LF 16/12 bekämpft werden musste. Durch hervorragende Teamarbeit konnte schon nach kurzer Zeit „Feuer aus“ gemeldet werden. Zwischendurch standen immer Erfrischungsgetränke und Brezen zur Stärkung bereit.

Nur eine Woche später am 09.08.2019 hieß es erneut „Willkommen beim Ferienprogramm der Feuerwehr“. Diesmal durften die Älteren ab 11 Jahre ihre Geschicklichkeit bei verschiedenen Spielen ausprobieren. 11 Kinder konnten die Verantwortlichen der Feuerwehr dazu begrüßen.

Nach einem improvisierten Auftakt (ein Großteil der aktiven Mannschaft der Feuerwehr befand sich zeitgleich in Gessertshausen bei einem Großbrand) wurden schnell 2 Gruppen gebildet, die Stationen aufgebaut und mit dem Programm gestartet. Auf dem Festplatz galt es eine Saugleitung aufzubauen und mit viel Treffsicherheit mit dem großen Wasserwerfer vier Verkehrsleitkegel „umzuschießen“. Bei den sommerlichen Temperaturen an diesem Tag für alle Beteiligten eine willkommenen Erfrischung!

Teamwork, Geschicklichkeit und Fingerspitzengefühl hingegen war beim Bedienen der Hebekissen und hydraulischen Zylinder gefragt. Hier konnten die Kids einerseits die Kraft und andererseits die Genauigkeit der technischen Geräte bewundern und selbst testen.

Nach einer kurzen Stärkung mit Erfrischungsgetränken und Pizza hieß es dann „Wasser marsch“ beim Wasserfußball. Mittels C-Rohren und D-Rohren traten jeweils 2 Teams a 2 Jugendliche gegeneinander an. Ziel war es, wie beim echten Fußball, den Ball ins gegnerische Tor zu befördern. Nur eben mit Hilfe des Wasserstrahls. Spätestens jetzt waren alle Beteiligten (Teilnehmer und Betreuer) nass und herrlich erfrischt!

An dieser Stelle möchten wir uns für die gute Resonanz und die schönen Tage bei den Teilnehmern und Teilnehmerinnen bedanken. Als nächstes Highlight steht bei uns der Schwäbische Feuerwehrtag mit dem Motto „Reinschauen bei deiner Feuerwehr“ am 22. September 2019 an, zu dem wir schon jetzt alle Interessierten herzlich einladen!