Winterwanderung 2018

Am Samstag, den 17. Februar fanden sich zahlreiche gut gelaunte und wanderfreudige aktive und passive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dinkelscherben am Feuerwehrgerätehaus zur gemeinsamen Winderwanderung ein. Diesmal konnten wir es wirklich Winterwanderung nennen, da es am besagten Tag schon um 8:00 Uhr morgens zum Schneien angefangen hatte und bis zum nächsten Tag nicht mehr aufhörte. Schneefest ausgerüstet machten wir uns auf den Weg und genossen den winterlichen Traum durch das Dinkelscherber Holz in vollen Zügen. Unser erster Halt war am Stiegelgehauweg Nr.6 zum gemeinsamen Gruppenbild.

Danach ging es auf unberührten Waldwegen durch die schneebedeckte Landschaft vorbei am Wildgehege bei Steinekirch zu unserem Ziel: das Schützenheim in Dinkelscherben. Erst als wir auf geräumten Wegen festen Boden unter den Füßen hatten, merkten wir, wie anstrengend das Laufen durch den hohen Schnee gewesen war.

Am Schützenheim empfing uns der neu gewählten Vorstand Manfred Berchtold. Fachkundig erklärte er uns bei Tee und Kaffee, wie man auf einer weit entfernten Scheibe etwas treffen kann. Voll motiviert starteten wir danach ein kleines Preisschießen, bei dem wir unsere Schützentauglichkeit unter Beweis stellen konnten. Für die treffsichersten Schützen gab‘s bei der anschließenden Brotzeit der mitgebrachten Speisen kleine Preise. Mit Blick auf ein schneebedecktes Dinkelscherben ließen wir die Winterwanderung 2018 in heimeliger Atmosphäre gemütlich ausklingen.